Start: 10:00 Uhr in Eugendorf/Schaming beim Gastagwirt. 

Strecke  Nebenstraßen, Wirtschafts- u. Forstwege, rund 50 km u. 800 hm
(outdooraktiv )
Einkehr  Zwischenstopp GH Ölgraben, Abschluß beim Gastagwirt
Orga u. Führung Sepp Grasegger, +43 664 24 13 888

Bericht:
Wie schon in der Vorwoche waren es wieder 15 Teilnehmer an der vermutlich letzten Tour dieses Jahres. Dafür wurde eine landschaftlich überaus schöne Strecke um den Kolomansberg ausgesucht. Obwohl viel auf Asphalt und wenig Gelände gefahren wurde, wurde sie von dem Mitfahren sehr gelobt.
Sie führte vom Start weg auf Nebenwegen über Henndorf und Neumarkt bis nach Pfongau. Dann wandte man sich rechts aufwärts iR Sommerholz nach Lengroid und nach Roid wieder hinunter nach Gegend und zum Irrsee. Diesen ging es dann entlang bis man bei Punzau rechts iR Irrsberg abbog. Bei Leiten war der Wendepunkt und es ging wieder zurück.
Im Gasthof Ölgraben legten wir eine kurze Rast ein. Dann ging es weiter, einen gut befahrbaren Wanderweg nutzend, in Richtung Thalgau das wir über Mayerhof umfuhren und entlang der Fuschler Ache nach Seitenfeld kamen. Denn Enzersberg erklommen wir übers Bärental hinauf. Die letzte schwierige Passage war entlang des Kraimooser Baches, denn der Weg war mit viel Laub bedeckt, sodass Unebenheiten oder Steine nicht gleich erkannt werden konnten. Der Rest über Tannbrunn und Unzing verlief problemlos. Im Gastgarten der Gastagwirtes fand dann die Tour ihren Abschluss. 
Tourdaten: Fahrzeit 2:53h, 49,8 Km 786 Hm

Radclub Liefering

Obmann Alfred Stangassinger
Grafenweg 6
5020 Salzburg

 

Zweigverein des Lieferinger SV
Vereinsregister: BPD Salzburg
ZVR-Zahl: 658702002

Logo der Sportunion

Bankverbindung

Raiffeisenbank Liefering
Kto.-Nr. 78279
BLZ:     35034

 

IBAN: AT513503400000078279
BIC: RVSAAT2S034