Was steht an?

Bericht und Fotos

langschlag10 niederoesterreichIn Langschlag (Pol. Bezirk Zwettl) im Oberen Waldviertel 

Quartier:   unnamed 3921 Langschlag 
Franz Dieblstr. 4 , Tel. +43 2814 8286

 Anreise: individuell mit PKW 

Strecken -  => hier gehts zum anschauen und eventuell herunterladen   

Organisation u. Guide: Sepp Grasegger,  +43 664 24 13 888 

Bericht:
Die heurige 19. Frühlingstour stand im Zeichen der Corona-Beschränkungen die aber bereits wesentlich gelockert wurden. Dennoch, Abstandhalten und kleine Trainingsgruppen waren angesagt. Wir bildeten daher drei Gruppen und fuhren in Abständen von 10 Minuten los. Geführt wurden sie von der Grete, dem Alfred und vor mir. Das klappte so hervorragend, dass wir das in Zukunft so machen sollten.

Die Beschränkungen im Hotel waren erträglich, Maske beim Betreten und häufiges Hände desinfizieren, das war auch schon alles. Das Frühstück gab es in Buffetform und das Abendessen wurde serviert und der Salat kam ebenfalls vom Buffet.
Das für Samstagabend bestellte Tischbuffet (ehemals Ritteressen) wurde in Platten auf den jeweiligen Tischen serviert. Es gab vielerlei gebrate Fleischstücke, Saumeisen, Würste, Waldviertler Knödel, Kartoffelgröstl und Sauerkraut.

Mit dem Wetter hatten wir mächtiges Glück. Der Donnerstag war noch bei der Anreise regnerisch aber am Nachmittag klarte es auf. Freitag und Samstag waren Strahlend und der Sonntag war stark bewölkt aber der Regen hielt sich zurück bis zur Heimreise.

Die Touren waren sehr schön, nur einmal, auf der Kl. Semmeringtour mussten wir über der Piste liegende Bäume überkraxeln bzw. umgehen und auf der selben Tour war ein Singletrail mit großen Steinen von ca. 300 Meter zu bewältigen der einiges an Fahrkönnen abverlangte. Und der Eisenwurzenweg am Fuße des Kl Semmering nach Brudernhof hinauf hatte es wegen der Steilheit und den etwas schlechten Pistenverhältnissen (G 3 Weg) auch in sich.
Die Pausen wurden in Gasthäusern in Bad Großpertholz und in Steinbach verbracht und einmal haben wir auf einer Wiese ein Picknick mit einer vom Hotel erhaltenen Jause verbracht.

Defekte hatten wir nur minimal, ein Patschen fast zuhause und ein verlorener Kotflügelhalter waren alles.

Daten: 25 Teilnehmer, 4 Touren, 10:21h Fahrzeit, 153,2 Km und 2.929 Hm

Bildergalerie:

 

Radclub Liefering

Obmann Alfred Stangassinger
Grafenweg 6
5020 Salzburg

 

Zweigverein des Lieferinger SV
Vereinsregister: BPD Salzburg
ZVR-Zahl: 658702002

Logo der Sportunion

Bankverbindung

Raiffeisenbank Liefering
Kto.-Nr. 78279
BLZ:     35034

 

IBAN: AT513503400000078279
BIC: RVSAAT2S034